26.03.2017

3:1 - Heimsieg gegen den FSV 95 Scharfenstein-Großolbersdorf!!!

Sieggaranten waren Ex-Gästetorwart Mehner und Novak mit einem Doppelpack an direkten Freistoßtoren.

Bei schönstem Fußballwetter ging es von Beginn an zur Sache. Schon in der 1.Minute hatten die Gäste die Chance zur Führung - scheiterten aber genauso wie beim folgenden Eckball am heute glänzend agierenden GBC-Torwart Matti Mehner, welcher in der letzten Saison seine Töppen noch für den FSV 95 schnürte. Nachdem Ruttloff den ersten Schuss über das Tor setzte (5.) war es Kapitän Herrmann, welcher nach guter Vorarbeit von Krupka zum 1:0 einschieben durfte (9.). Ab jetzt übernahm der GBC das Zepter, die Gäste blieben aber durch Konter gefährlich. Somit (und aufgrund einiger Abspielfehler) sahen die heute zahlreichen Zuschauer ein kurzweiliges Spiel mit vielen Torchancen. Ruttloff (15.), Hofmann (40.) und Novak (45.) hatten dabei die Größten vor der Pause.
Chancengleichheit zu Beginn der 2. Hälfte - binnen 10 Minuten hatte jedes Team 3 Möglichkeiten, keine führte zum Erfolg.

58.Minute - Freistoß - Novak - 2:0 - sehenswert!

Auch nach der scheinbar beruhigenden Führung ist der FSV ebenbürtig - und prompt fällt der Anschlußtreffer (63.). Ein Fehlabspiel von Krupka war ausschlaggebend. Davon ließ sich der GBC aber nicht beeindrucken und erspielte sich eine Reihe von hochkarätigen Chancen: Ruttloff (65.) und Börner (67.) scheiterten noch, doch dann:

70.Minute - Freistoß - Novak - 3:1 - sehenswert!

...und es ging weiter nach vorn, Börner (72.), Herrmann (75./76.) vergaben aber riesige Gelegenheiten. Nach einer Gästechance (79.) war es zunächst Krupka, der nach Ecke knapp verzog und dann Rösch, welcher den Ball an die Latte setzte (86./87.)
Der Schlusspunkt des Spiels war leider nicht so positiv wie das Ergebnis - in der ersten Minute der Nachspielzeit verlor der GBC Weiß, der mit gelb-rot vom Platz flog.

Alles in Allem eine gute Leistung - jedoch noch ein paar Fehler zu viel im Spielaufbau - und die Chancenverwertung!!! 😓😓😓

Nächste Woche geht es zur Zweiten nach Marienberg - Anstoß 12.30 Uhr!!!

GBC - Walk on!!!

#MU
... mehr anzeigenweniger anzeigen

3:1 - Heimsieg gegen den FSV 95 Scharfenstein-Großolbersdorf!!! 

Sieggaranten waren Ex-Gästetorwart Mehner und Novak mit einem Doppelpack an direkten Freistoßtoren.

Bei schönstem Fußballwetter ging es von Beginn an zur Sache. Schon in der 1.Minute hatten die Gäste die Chance zur Führung - scheiterten aber genauso wie beim folgenden Eckball am heute glänzend agierenden GBC-Torwart Matti Mehner, welcher in der letzten Saison seine Töppen noch für den FSV 95 schnürte. Nachdem Ruttloff den ersten Schuss über das Tor setzte (5.) war es Kapitän Herrmann, welcher nach guter Vorarbeit von Krupka zum 1:0 einschieben durfte (9.). Ab jetzt übernahm der GBC das Zepter, die Gäste blieben aber durch Konter gefährlich. Somit (und aufgrund einiger Abspielfehler) sahen die heute zahlreichen Zuschauer ein kurzweiliges Spiel mit vielen Torchancen. Ruttloff (15.), Hofmann (40.) und Novak (45.) hatten dabei die Größten vor der Pause.
Chancengleichheit zu Beginn der 2. Hälfte - binnen 10 Minuten hatte jedes Team 3 Möglichkeiten, keine führte zum Erfolg.

58.Minute - Freistoß - Novak - 2:0 - sehenswert!

Auch nach der scheinbar beruhigenden Führung ist der FSV ebenbürtig - und prompt fällt der Anschlußtreffer (63.). Ein Fehlabspiel von Krupka war ausschlaggebend. Davon ließ sich der GBC aber nicht beeindrucken und erspielte sich eine Reihe von hochkarätigen Chancen: Ruttloff (65.) und  Börner (67.) scheiterten noch, doch dann:

70.Minute - Freistoß - Novak - 3:1 - sehenswert!

...und es ging weiter nach vorn, Börner (72.), Herrmann (75./76.) vergaben aber riesige Gelegenheiten. Nach einer Gästechance (79.) war es zunächst Krupka, der nach Ecke knapp verzog und dann Rösch, welcher den Ball an die Latte setzte (86./87.)
Der Schlusspunkt des Spiels war leider nicht so positiv wie das Ergebnis - in der ersten Minute der Nachspielzeit verlor der GBC Weiß, der mit gelb-rot vom Platz flog.

Alles in Allem eine gute Leistung - jedoch noch ein paar Fehler zu viel im Spielaufbau - und die Chancenverwertung!!! 😓😓😓

Nächste Woche geht es zur Zweiten nach Marienberg - Anstoß 12.30 Uhr!!!

GBC - Walk on!!!

#MU

17.03.2017

Sonntag | 19.03.2017 | 15. Spieltag

GBC - SV Kühnhaide | 15 Uhr

Am Sonntag lädt unser GBC zum 1. Heimspiel 2017...
Nach dem wichtigen, guten Start (5:0 Sieg in Preßnitztal) letzte Woche soll direkt nachgelegt werden!
Außerdem gibt es etwas gut zu machen, da man im Hinspiel mit 4:3 verlor!
Schiedsrichter der Partie ist Rene Lehmann.
Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt!

Man sieht sich! 😉
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Sonntag | 19.03.2017 | 15. Spieltag

GBC - SV Kühnhaide | 15 Uhr

Am Sonntag lädt unser GBC zum 1. Heimspiel 2017...
Nach dem wichtigen, guten Start (5:0 Sieg in Preßnitztal) letzte Woche soll direkt nachgelegt werden!
Außerdem gibt es etwas gut zu machen, da man im Hinspiel mit 4:3 verlor!
Schiedsrichter der Partie ist Rene Lehmann.
Für Speis und Trank ist wie immer gesorgt!

Man sieht sich! ;)

12.03.2017

5:0 - Sieg beim Rückrundenstart - Ruttloff mit Hattrick !!!

Kleiner und tiefer Platz, Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt - nicht gerade die besten Aussichten für ein gutes Spiel. Was der GBC jedoch beim FV Rot-Weiß Preßnitztal bot, war teilweise sehenswert. Von Beginn an übernahm man das Kommando und erarbeitete sich eine Vielzahl an Chancen. Allein Ruttloff hätte den Gegner schon nach 30 Minuten "abschießen" können. Viermal kam er zu Abschlüssen, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen (4.,19.,26.,28.). Die Gastgeber schlugen ihrerseits das Spielgerät nur hinten raus und kamen nur durch einen Freistoß (33.) und einem Schuß der das Tor knapp verfehlte (40.) zu nennenswerten Aktionen. Auch Hofmann und Herrmann scheiterten nochmals für den GBC. Kurioserweise ein Eigentor in der 43. Spielminute brachte uns dann auf die Siegerstraße. Ein vom Torhüter parierter Ball nach Herrmann - Chance prallte vom gegnerischen Verteidiger zurück ins Gehäuse.
Für die 2. Halbzeit hatte sich der Gastgeber einiges vorgenommen und spielte energischer nach vorn. Erneut wurde es aber nur durch einen Freistoß gefährlich doch fast im Gegenzug viel nach Vorarbeit Novak das 2:0 durch Herrmann (54.). Nun war der Bann gebrochen - und auch die Preßnitztaler Gegenwehr. Chancen fast im Minutentakt wurden herausgespielt: Novak (62.), Krupka (64.), Weiß (68.), Ruttloff (69.) und erneut Krupka (70.) scheiterten. Die darauf folgende Ecke jedoch versenkte Ruttloff per Kopf in den Maschen - 3:0. In der 73. war es Börner, der mit einem sehenswerten Schuß aus 25 Metern scheiterte - wie so oft am heute sensationell haltenden Torhüter der Gastgeber, welcher den Ball aus dem Angel kratzte. Ohne Diesen wäre das Ergebnis wahrscheinlich zweistellig ausgefallen. In der 78. Minute verwandelte Ruttloff einen Handelfmeter zum 4:0 und stellte mit seinem 3. Treffer (87.) innerhalb von 16 Minuten den 5:0 - Endstand her. Auch Weiß scheiterte noch einmal am besten gegnerischen Akteur auf dem Platz - dem Torhüter.

Alles in Allem eine ansprechende Leistung - aber die kommenden Gegner werden uns das mit Sicherheit nicht so einfach machen.
Zwei Heimspiele folgen - nächsten Sonntag 15 Uhr gegen SV Kühnhaide (gegen die wir noch etwas gutzumachen haben), dann gegen FSV 95 Scharfenstein/Großolbersdorf.

War ein guter Einstand, Jungs - weiter so!!!

GBC - Walk on!!!

#MU
... mehr anzeigenweniger anzeigen

5:0 - Sieg beim Rückrundenstart - Ruttloff mit Hattrick !!!

Kleiner und tiefer Platz, Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt - nicht gerade die besten Aussichten für ein gutes Spiel. Was der GBC jedoch beim FV Rot-Weiß Preßnitztal bot, war teilweise sehenswert. Von Beginn an übernahm man das Kommando und erarbeitete sich eine Vielzahl an Chancen. Allein Ruttloff hätte den Gegner schon nach 30 Minuten abschießen können. Viermal kam er zu Abschlüssen, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen (4.,19.,26.,28.). Die Gastgeber schlugen ihrerseits das Spielgerät nur hinten raus und kamen nur durch einen Freistoß (33.) und einem Schuß der das Tor knapp verfehlte (40.) zu nennenswerten Aktionen. Auch Hofmann und Herrmann scheiterten nochmals für den GBC. Kurioserweise ein Eigentor in der 43. Spielminute brachte uns dann auf die Siegerstraße. Ein vom Torhüter parierter Ball nach Herrmann - Chance prallte vom gegnerischen Verteidiger zurück ins Gehäuse. 
Für die 2. Halbzeit hatte sich der Gastgeber einiges vorgenommen und spielte energischer nach vorn. Erneut wurde es aber nur durch einen Freistoß gefährlich doch fast im Gegenzug viel nach Vorarbeit Novak das 2:0 durch Herrmann (54.). Nun war der Bann gebrochen - und auch die Preßnitztaler Gegenwehr. Chancen fast im Minutentakt wurden herausgespielt: Novak (62.), Krupka (64.), Weiß (68.), Ruttloff (69.) und erneut Krupka (70.) scheiterten. Die darauf folgende Ecke jedoch versenkte Ruttloff per Kopf in den Maschen - 3:0. In der 73. war es  Börner, der mit einem sehenswerten Schuß aus 25 Metern scheiterte - wie so oft am heute sensationell haltenden Torhüter der Gastgeber, welcher den Ball aus dem Angel kratzte. Ohne Diesen wäre das Ergebnis wahrscheinlich zweistellig ausgefallen. In der 78. Minute verwandelte Ruttloff einen Handelfmeter zum 4:0 und stellte mit seinem 3. Treffer (87.) innerhalb von 16 Minuten den 5:0 - Endstand her. Auch Weiß scheiterte noch einmal am besten gegnerischen Akteur auf dem Platz - dem Torhüter. 

Alles in Allem eine ansprechende Leistung - aber die kommenden Gegner werden uns das mit Sicherheit nicht so einfach machen. 
Zwei Heimspiele folgen - nächsten Sonntag 15 Uhr gegen SV Kühnhaide (gegen die wir noch etwas gutzumachen haben), dann gegen FSV 95 Scharfenstein/Großolbersdorf. 

War ein guter Einstand, Jungs - weiter so!!!

GBC - Walk on!!!

#MU

10.03.2017

Sonntag | 12.03.2017 | 14. Spieltag

SV Rot-Weiß Preßnitztal - GBC | 15 Uhr

Am Sonntag beginnt die Rückrunde!
Unser GBC reißt zum Tabellenletzten nach Preßnitztal!
Achtung gespielt wird im OT Steinbach siehe Bild!

Man sieht sich! 😉
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Sonntag | 12.03.2017 | 14. Spieltag

SV Rot-Weiß Preßnitztal - GBC | 15 Uhr

Am Sonntag beginnt die Rückrunde!
Unser GBC reißt zum Tabellenletzten nach Preßnitztal!
Achtung gespielt wird im OT Steinbach siehe Bild!

Man sieht sich! ;)

05.03.2017

Mittelsachsenligist mindestens eine Nummer zu groß...

Das letzte Testspiel vor Rückrundenstart gegen die zwei Klassen höher angesiedelte Eintracht Erdmannsdorf/Augustusburg endete mit einer hohen 6:1 - Heimniederlage. Über die gesamten 90 Minuten war der Gegner überlegen - nur phasenweise konnte der GBC mithalten, wie z.B. bei Herrmann's Anschlusstreffer zum 2:1.
Die nicht optimal gelaufene Vorbereitung (3 Niederlagen in 4 Spielen) sollte schnellstens aus den Köpfen. Nächste Woche geht es wieder um Punkte - und das mit (fast) voller Kapelle.

Gespielt wird in Steinbach (gegen Preßnitztal) - Näheres folgt.

P.S. Ein Dank an alle, die sich am Platzbau beteiligt haben, vor ein paar Tagen war nicht an ein Heimspiel zu denken. 👍💪

GBC - Walk on!!!

#MU
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Mittelsachsenligist mindestens eine Nummer zu groß...

Das letzte Testspiel vor Rückrundenstart gegen die zwei Klassen höher angesiedelte Eintracht Erdmannsdorf/Augustusburg endete mit einer hohen 6:1 - Heimniederlage. Über die gesamten 90 Minuten war der Gegner überlegen - nur phasenweise konnte der GBC mithalten, wie z.B. bei Herrmanns Anschlusstreffer zum 2:1. 
Die nicht optimal gelaufene Vorbereitung (3 Niederlagen in 4 Spielen) sollte schnellstens aus den Köpfen. Nächste Woche geht es wieder um Punkte - und das mit (fast) voller Kapelle.

Gespielt wird in Steinbach (gegen Preßnitztal) - Näheres folgt.

P.S. Ein Dank an alle, die sich am Platzbau beteiligt haben, vor ein paar Tagen war nicht an ein Heimspiel zu denken. 👍💪

GBC - Walk on!!!

#MU

04.03.2017

Morgen (Sonntag) steht der letzte Test an!

Kommt vorbei!
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Morgen (Sonntag) steht der letzte Test an!

Kommt vorbei!