Es ist geschafft: Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří zum UNESCO-Welterbe ernannt

Jubel, Freude und Erleichterung verbreiteten sich, als am 06. Juli 2019 um 16:40 Uhr (Ortszeit Baku) das UNESCO-Welterbekomitee zur 43. Tagung in Baku, Aserbaidschan seine Entscheidung verkündet: die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří wird zum Welterbe erklärt. Damit finden über 20 Jahre Bemühungen auf dem Weg zum Welterbe ihren ersehnten Höhepunkt. Über 800 Jahre Bergbau führten im Erzgebirge…