Achtung! “Spätschicht”

52 Erzgebirgische Unternehmen laden zur „Spätschicht“ ein

Am 15. September 2023 öffnen sich bei der „Spätschicht“ wieder Werkstore zu Unternehmen bei laufender Produktion. Interessierte erhalten einzigartige Einblicke hinter die Kulissen von Firmen in Chemnitz, Zwickau und dem Erzgebirge. Die Spätschicht geht als Format der „Tage der Industriekultur“ im Erzgebirge in diesem Jahr in die sechste Runde. Hier öffnen 52 Unternehmen für interessierte Besucher ihre Tore, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen und mit Stolz zu zeigen, wie sich in der Region Tradition und Innovation verbindet.

Anmeldungen zur Spätschicht sind ab 19. August 2023 unter www.industriekultur-chemnitz.de/erzgebirge möglich. Die Teilnahmebedingungen sowie Gruppengrößen und Zeiten sind bei jedem Unternehmen vermerkt.

Ihre Ansprechpartnerin: Dr. Peggy Kreller, Telefon 03733 145 146, E-Mail: kreller@erzgebirge-gedachtgemacht.de

-Eine Information der Wirtschaftsförderung Erzgebirge  GmbH-

Print Friendly, PDF & Email