Pressemitteilung zum Streik der Bahn

 

Chemnitz, 22. Januar 2024
PM City-Bahn 3/2024
————————
Pressemitteilung

GDL verweigert Verhandlungen und streikt 6 Tage!
·        „Schülerzüge“ fahren trotz Streik ab Mittwoch auf C11, C13 und RB92
·        Weitere Verbindungen und Busnotverkehr werden geprüft
·        Alle Infos zu alternativem ÖPNV auf www.city-bahn.deoder unter 0371 495795222

Chemnitz – Die City-Bahn Chemnitz wird ab Mittwoch (24. Januar 2024, 2 Uhr nachts) erneut von der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) bestreikt. Bis Montagabend (29. Januar) um 18 Uhr soll nach Gewerkschaftswillen kein Zug fahren. Betroffen ist auch die Deutsche Bahn.  

Im Kern geht es immer noch um den Versuch der Gewerkschaft, die 35-Stunden-Woche durchzusetzen, was vor allem aufgrund der aktuellen Personalsituation nicht möglich ist. City-Bahn-Geschäftsführer Friedbert Straube: „Sechs Tage lang die City-Bahn zu bestreiken, ist maßlos.“ Die GDL war – abgesehen von einer einzigen, aber dafür nur ganz kurzen Runde – nicht bereit, überhaupt mit der City-Bahn zu verhandeln. Friedbert Straube: „Die Gewerkschaft will erst verhandeln, wenn ich schon vorher die 35-Stunden-Arbeitswoche zusage. Nur das könne Streiks verhindern. Das sind keine Verhandlungen auf Augenhöhe. Das ist Erpressung.“ Die 35h-Woche führt jedoch bei der City-Bahn zu schlechteren statt zu besseren Arbeitsbedingungen und einem geringerem Zugangebot.

Fahren werden bei der City-Bahn trotz Streikaufruf die morgendlichen „Schülerzüge“ auf C11 (Chemnitz <> Stollberg), C13 (Burgstädt <> Chemnitz <> Aue) und RB92 (Stollberg <> Glauchau). Straube: „Im Laufe des Mittwochs und Donnerstag wird sich herausstellen, ob wir weitere Verbindungen mit Bahnen oder Ersatzbussen anbieten können. Aktuelle Informationen gibt‘s auf city-bahn.de oder telefonisch bei unserer Hotline unter (0371) 495 795 222.“

Alle Neuigkeiten und alternative Bus- und Straßenbahnverbindungen gibt es ab Dienstag auf www.city-bahn.deoder telefonisch unter (0371) 495 795 222. Wer wissen will, ob statt der Bahn eine Buslinie oder Tram als Alternative in Frage kommt: www.city-bahn.de/In der Fahrplanauskunft unter Suchoptionen folgende Optionen abwählen: Zug, Stadtbahn, S-Bahn. Dann Start und Ziel eingeben. Diese Ergebnisse beschränken sich auf Verbindungen im Linienbus- und Straßenbahnverkehr.

Falk Ester
Pressesprecher der City Bahn Chemnitz GmbH

Hier geht es zu den Informationen:CBC_PM_3_2024_Sechs_Tage_Streik

Bild: original_R-by_Uwe Schwarz_picelio.de

Print Friendly, PDF & Email