Die Spieldose ist ganzjährig jeweils in einer Sommer- oder Wintervariante aufgestellt. Geschaffen wurde sie von ortsansässigen Handwerkern und den Kunstgewerbewerkstätten.

Die Wintervariante wurde am 1.12.1979 eingeweiht.

1999 folgte die Sommervariante mit Blumenkindern der Firma Wendt & Kühn KG.

Zum Frühlingsfest (am Palmsonntag) schaut der Osterhase mit an der Spieldose vorbei.

Am Sonnabend vor dem 1. Advent findet ein Spieldosenfest mit den Kindern der Kita “Holzwürmchen”, dem Posaunenchor und dem Weihnachtsmann mit Ponygespann statt.