Sitzung des Gemeinderates am 15.03.2018 – Beschlüsse

In seiner 39. öffentlichen Sitzung am 15.03.2018 hat der Gemeinderat die folgenden Beschlüsse gefasst: 

Beschluss Nr. 19-18

Der Gemeinderat Grünhainichen beschließt die Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit in der Gemeinde Grünhainichen (Entschädigungssatzung) in der ausgereichten Fassung.

Beschluss Nr. 20-18

Vergabe der Baumaßnahme zur Hochwasserschadenbeseitigung Trüber Bach

Der Gemeinderat beschließt, dem Vergabevorschlag des Planungsbüros Kröher entsprechend, das vorliegende wirtschaftlichste Angebot in Höhe von 264.673,50 Euro brutto, der Firma CONNECT Tief- und Ingenieurbau GmbH Wiesenburg, Gartenstr. 2, 08134 Wildenfels / OT Wiesenburg anzunehmen. Der stellv. Bürgermeister wird zur Erteilung des Auftrages ermächtigt.

Beschluss Nr. 21-18

Der Gemeinderat Grünhainichen beschließt den jährlichen Wirtschaftsplan 2018 für den Körperschaftswald der Gemeinde Grünhainichen. Der Stellv. Bürgermeister wird bevollmächtigt, diesen Wirtschaftsplan zu unterzeichnen. 

Beschluss Nr. 22-18

Der Gemeinderat beschließt, dass der Erschließungsvertrag bezüglich des Baugebietes an der Augustusburger Straße abgeschlossen wird und bevollmächtigt den stellv. Bürgermeister zur Unterzeichnung des Vertrages.

Beschluss Nr. 23-18

Der Gemeinderat Grünhainichen beschließt den Erwerb des Flurstückes 160/20 der Gemarkung Grünhainichen in der Größe von insgesamt 7.384 qm zum angebotenen Kaufpreis von 1,00 Euro von der Agrargenossenschaft Marbach e.G., Sitz in 09573 Leubsdorf OT Schellenberg, Scheibe 5. Der stellvertretende Bürgermeister wird ermächtigt, den entsprechenden Notarvertrag zu unterzeichnen.

Beschluss Nr. 24-18

Der Gemeinderat beschließt, den offenen Grundsteuerbetrag des Steuerpflichtigen Ing. Büro Mayer GmbH (PK G008490) in Höhe von 1.245,15 Euro zu erlassen.

A r n o l d

Stellv. Bürgermeister

Print Friendly, PDF & Email