Sitzung des Gemeinderates am 15.11.2018 – Beschlüsse

In seiner 47. öffentlichen Sitzung am 15.11.2018 hat der Gemeinderat die folgenden Beschlüsse gefasst: 

Beschluss Nr. 89-18

Der Gemeinderat der Gemeinde Grünhainichen beschließt, für die Jahre 2018 bis 2020 eine jährliche pauschale Zuweisung von 70.000 Euro gemäß „Gesetz über die Gewährung pauschaler Zuweisungen zur Stärkung des ländlichen Raumes im Freistaat Sachsen in den Jahren 2018 bis 2020“ zum allgemeinen Haushaltsausgleich einzusetzen.

Beschluss Nr. 90-18

Der Gemeinderat beschließt, bezüglich der Beschaffung eines Tanklöschfahrzeuges für die Feuerwehr Grünhainichen das vorliegende wirtschaftlichste Angebot der Firma ZTF Ziegler Feuerwehrgerätetechnik GmbH & Co.KG, Neue Straße 1 in 09241 Mühlau zum Gesamtpreis von 280.681,83 Euro brutto anzunehmen. Der Bürgermeister wird zur Ausführung des Kaufvertrages ermächtigt.

Beschluss Nr. 91-18

Der Gemeinderat beschließt, bezüglich der Vergabe des technischen und kaufmännischen Gebäudemanagements Wohnungsverwaltung das vorliegende wirtschaftlichste Angebot der Immobilienverwaltung Frank Bluttner, Hauptstraße 18 in 09579 Grünhainichen OT Waldkirchen/Erzgeb. zum Preis pro Wohneinheit in Höhe von 17,85 Euro brutto anzunehmen. Der Bürgermeister wird zur Ausführung des Dienstleistungsvertrages ermächtigt. 

Beschlussvorlage Nr. 92-18

Vergabe Verkehrsplanung Neubau Grundschule

Der Beschluss wurde vertagt auf die nächste Sitzung. 

Beschluss Nr. 93-18

Der Gemeinderat beschließt, folgende Spenden anzunehmen:

  • Geldspende für „90 Jahre Freibad Borstendorf“
  • Sachspende für die Feuerwehr Grünhainichen
  • Geldspende für die Kindertagesstätte „Holzwürmchen“ Grünhainichen

A r n o l d

Bürgermeister

Print Friendly, PDF & Email