Sitzung des Gemeinderates am 24.05.2018 – Beschlüsse

In seiner 41. öffentlichen Sitzung am 24.05.2018 hat der Gemeinderat die folgenden Beschlüsse gefasst:

Beschluss Nr. 32-18

Der Gemeinderat beschließt,

  1. Frau Birgit Kluge
  2. Frau Bettina Rolle
  3. Herrn Tilo Sieber

in die Vorschlagsliste für Schöffen aufzunehmen.

Beschluss Nr. 33-18

Der Gemeinderat Grünhainichen beauftragt die Firma Elektro Bräuer, August-Bebel-Straße 30, 09579 Grünhainichen OT Borstendorf mit der Durchführung der Maßnahme Rekonstruktion der Straßenbeleuchtung OT Borstendorf zum angebotenen Preis von 22.988,62 € brutto.

Der stellvertretende Bürgermeister wird zur Unterzeichnung des Bauvertrages bevollmächtigt.

Beschluss Nr. 34-18

Der Gemeinderat Grünhainichen beauftragt die Firma Herfurt Fensterbau GmbH, Markt 1, 09212 Limbach-Oberfrohna mit der Durchführung der Maßnahme Erneuerung der Fenster im Rathaus Grünhainichen zum angebotenen Preis von 63.395,31 € brutto. Der stellvertretende Bürgermeister wird zur Unterzeichnung des Bauvertrages bevollmächtigt. 

Beschluss Nr. 36-18

Der Gemeinderat Grünhainichen beschließt die Erweiterung des Geltungsbereiches des Bebauungsplanes „Neubau Grundschule“ gemäß beigefügter Planzeichnung.

Der stellvertretende Bürgermeister wird ermächtigt, mit Hilfe des Verwaltungsverbandes die zur Umsetzung dieses Beschlusses erforderlichen Maßnahmen zu veranlassen.

Beschluss Nr. 37-18

Der Gemeinderat beschließt, folgende Spenden anzunehmen:

  • Geldspende für „90 Jahre Freibad Borstendorf“ Familientag 2018
  • Sachspenden für das Freibad Borstendorf
  • Spende als Verzicht auf Erstattung für „90 Jahre Freibad Borstendorf“
  • Spende als Verzicht auf Erstattung für die Feuerwehr Grünhainichen
  • Geldspende für das Volleyballfeld im Freibad Borstendorf

A r n o l d

Stellv. Bürgermeister

Print Friendly, PDF & Email